Unser Traum vom Haus_ wir bauen ein Allkauf Haus_ Nachwort

Nun muss ich es doch noch nachschieben… Ich war mir nicht sicher ob ich die vielen positiven Eindrücke und auch tollen Bilder schmälern möchte durch so einen Eintrag aber ich muss es doch loswerden. Unser Tag heute hat recht früh aber gut angefangen ( mein Schwager kam um 7.30 um den Hausflur vom Keller zum Dach zu verputzen ). Mein Mann war gerade unterwegs zum Brötchen holen als ich in der Küche des Schocks meines Lebens bekommen habe:…. überall Wasser. Zuerst dachte ich panisch es liegt an der Geschirrspülmaschine, die hatte ich den Abend vorher noch laufen lassen. Aber dann habe ich gesehen das auch Teile der Arbeitsplatte und vor allem die Spüle extrem nass waren. Wo zur Hölle kommt das Wasser her??? Ich habe relativ schnell entdeckt, das es von der Abdeckung der Lüftungsanlage runter tropft. Kondenswasser? Unmöglich. Erstens haben wir die Anlage noch nicht in Betrieb und zweitens war da viel zu viel Wasser.

Mein Mann hat dann die Abdeckung runter genommen und festgestellt, das das Wasser nicht aus der Lüftung kommt sondern nebendran raustropft. Bloß woher??

Wir gleich versucht unseren Installateur (über unseren Bauleiter vermittelt) zu erreichen und ihm den Notfall klargemacht. Ich weiß nicht wie ( eigentlich kommen die aus Heilbronn) aber 15 Minuten später waren 3 Mann da, leider konnte nur einer gebrochen Deutsch. Die waren dann recht schnell fertig und haben  uns klargemacht wir müssen unsere Badewanne ( freistehend aber mit Silikon fixiert ) entfernen und eine Fliese raushauen. Der Fehler wäre 100% von unserem „internen“ Installateur beim anschließen der Badewannenarmatur gemacht worden da sei bestimmt was undicht. Wir müssten da halt prüfen und dafür müsse die Fliese raus.

Das kam mir schon alles recht spanisch vor und konnte ich mir so auch nicht vorstellen. Zwischenzeitlich wieder in der Küche fiel mir auf, das das Wasser ( welches weiterhin in eine Schüssel tropfte ) extrem unangenehm nach Amoniak roch und auf keinen Fall Frischwasser sein konnte. Es musste sich um ein Leck im Abwasserrohr handeln und das konnte auf gar keinen Fall von unserem Installateur sein. Ich also wieder rumtelefoniert und meine Meinung kundgetan. Ohne einen Test wollte man mir aber nicht glauben.. bin ja nur ne Frau…

Unser Haus-Installateur kam zum Glück vorbei und hat uns geholfen zu testen… eindeutig Abwasser und nicht Frischwasser. Nun blieb nichts mehr als die Decke in der Küche aufzumachen um wenigstens mal reinzuschauen und relativ schnell hat man ein Leck an einer Rohrverbindung gefunden…

stellt euch vor, wir sind gerade erst eingezogen und nach 3 Wochen tropft uns schon „die Pisse“ über die Decke in die Küche. Ich bin wirklich vollkommen fassungslos. Vor allem wurde das jetzt nur notdürftig zugeklebt, wir dürfen das Bad oben nicht mehr benutzen ( zum Glück haben wir zwei) aber wir haben noch überhaupt keine Ahnung wie groß die Schäden schon in unserer Decke sind und vor allem wie das sein wird bis das alles wieder gemacht und zu ist. Es war alles so schön in der Küche und wir haben jetzt null Sicherheit, das man das am Ende nicht immer sehen wird ( Rigips, Dampfsperre, Tapete alles muss weg )

das ist wirklich der absolute Horror und toppt alles was bisher gewesen ist….

Advertisements
Galerie

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_wir leben noch!

es ist tatsächlich so, es gibt uns noch….  und es ist vollbracht. Zwar noch nicht alles fertig aber wir können wohnen und uns auch schon wohlfühlen.

Und ich habe es, nahezu am Ende meines Blogs, geschafft mehrere Bilder auf einmal hochzuladen ( dachte doch schon immer diese Galerie ist für Was gut, bloß für was? :-)).

Hier ein paar Eindrücke unseres Hauses.

Die Küche ( hier fehlt noch die Glasabdeckung hinter der Spüle ):

 

Das Bad im OG ( hier fehlt noch die Duschtüre, die wird aber nächste Woche eingebaut ):

Schlafzimmer ( mit schöner Mustertapete ):

Flur oben und Flur unten ( gerade heute  hat mein Schwager an den restlichen Wänden Putz angebracht )

Das Esszimmer ( nachdem bei unserem Tisch dann letzte Woche auch noch die nicht gelieferten Beine angekommen sind konnten wir ihn endlich aufstellen ):

Das Wohnzimmer ( auch hier müssen wir erst entscheiden ob der Fernseher an die Wand soll oder ein Regal die Steckerleiste verdecken soll ):

Das Bad im EG ( hier ist ausnahmsweise einmal alles fertig und man hat so viel Platz in der Dusche, vor allem auch weil es keine Türe gibt ):

Das Gäste WC ( auch hier alles fertig ):

Das „Junge Dame“ Zimmer ( auch hier alles geschafft ):

Im Keller herrscht noch das totale Chaos, aber auch das werden wir noch in den Griff kriegen ( sieht ja keiner :-))

Hauptsache vor und um das Haus ist schon vieles schön….

aber natürlich bleibt noch einiges zu tun für nächstes Jahr, aber jetzt heißt es erst einmal alles langsamen angehen und die nächsten Wochen und Monate einfach nur wohnen und wohlfühlen.

Mein Plan ist innerhalb der nächsten Monate mal wieder einsteigen und euch erzählen wie uns so geht mit unserem Allkauf Haus. Sollte ich das nicht schaffen wünsche ich auf jeden Fall allen die unseren Blog eifrig verfolgt haben „alles Gute“ mit euren Bauprojekten… Möge es bei euch etwas reibungsloser laufen…

 

Machts gut.

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_nochmal Tata!!!

Besonders gut gefallen mir die Granitsteine als Begrenzung für sie Terrasse. Die passen wirklich gut zu dem schwarzen Blockstufen und bieten eine tollen Kontrast zu den grauen Platten.

Ich bin auch wirklich froh das wir uns darauf geeinigt haben alles aufzuschütten um bis an die Türen hoch zu kommen mit der Terrasse. Das finde ich sehr komfortabel und die Blockstufen gefallen mir seitlich viel besser.

 

Der Tiefbauer war diese Woche auch da und hat endlich die Zisterne fertig gemacht d.h. sobald wir Strom haben können wir unser Regenwasser auch benutzen. Dies Zisterne ist nämlich schon voll ( 7000L ), hat eine Pumpe und eine Zapfstelle. Gut das wir das gemacht haben.

Ja und mein Bruder hat die ganze Bude weiß angemalt ( also alles was halt weiß sein soll ). Cool, die haben die Wände mit der Maschine angespritzt das geht schon einiges schneller. Für die zwei Etagen haben sie ca. 5,5 Stunden gebraucht und die Decke im EG haben sie zweimal gespritzt. Abgeklebt hatten sie schon am Freitag. Jetzt fehlen noch ein paar farbige Wände und eine Wand mit Mustertapete dann ist das auch fertig.

Und mein Mann hat in zwei von vier Räumen ( 2 Schlafzimmer, Büro und Flur im OG ) de Vinylboden verlegt. Sieht echt toll aus, Bilderbekommt ihr im nächsten Blog… 🙂

 

Irgendetwas was nicht  gut läuft muss es aber immer geben, so auch diese Woche…

Mittwoch kamen zwei Mann vom Trockenbauer um die Türen einzusetzen. Das war extrem wichtig wegen der Sockelleisten in den Bädern. Ich habe noch gesagt sie können gerne zweimal kommen solange sie an einem Tag die 3 Nassräume fertig machen . Diese 3 Türen sind auch ganz ok. Beim Rest haben wir fast Schreikrämpfe bekommen. Die Türrahmen stehen so weit von der Wand weg, das ich komplett meine Fingerspitzen in den Spalten versenken konnte… Unfassbar… wir verstehen nicht mal wieso.

Jetzt müssen die wiederkommen und alles nochmal machen, nur haben wir jetzt schon gestrichen . Wenn die uns die Wände schmutzig machen drehe ich durch… jetzt reicht es echt mit dieser Mannschaft, die haben echt genug Mist gebaut….

Mal schauen was kommt…

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_nochmal Tata!!!

Auch diese Woche ist wieder einiges gelaufen…. und mein Mann und ich gehen langsam nur noch gebückt und nicht mehr aufrecht vor lauter Schufterei…

Aber es lohnt sich wir haben wieder einiges weggeschafft. Installationen  ( Heizung, Lüftung, Wasser ) sind abgeschlossen und der Gaszähler installiert. Fliesenleger hat erst Dienstag wieder angefangen war aber bis Donnerstag morgen dann fertig. Nur der Elektriker hat nicht Wort gehalten, er hat es nicht bis Freitag Abend geschafft. Er war zwar Freitag bis Mitternacht auf der Baustelle aber fertig ist er trotzdem nicht geworden. Muss er wohl Montag fertig werden, da wir auf jeden Fall ab Mittwoch auf normalen Strom umgestellt haben müssen. Am Freitag wird die Küche eingebaut. Das geht nicht mit Baustrom.

 

Dann wurde diese Woche noch die Fläche für die Terrasse vorbereitet. Freitag Abend und Samstag haben sie dann die Terrasse gemacht. sieht echt toll aus. Wieder einmal bin ich froh das mir etwas ( nachdem es verlegt ist ) immer noch so gut gefällt wie beim Aussuchen.

 

Was meint ihr dazu??

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_Tata!!!

DIe Jungs sind Samstag morgen gekommen und haben bis nachmittag um 4 ( mit tatkräftiger Unterstützung meines Mannes ) den ganzen Hof gepflastert und auch fast den ganzen Weg zur Terrasse. Leider sind uns dann die Verbundsteine ausgegangen… Hab wohl irgendwie nicht richtig gerechnet aber das ich 25m2 nachbestellen muss ist schon irgendwie komisch.

 

Aber egal, ich freue mich riesig.

Der Fliesenleger ist gestern auch gut voran gekommen, jetzt fehlen nur noch ein paar Fugen und die Fliesen im EG Bad, WC und Flur am Boden.  Der Installateur war gestern auch noch da und hat die Lüftungsanlage installiert. Mein Gott, unser HWR Raum sieht aus wie eine Raumstation so viel Apparate und Leitungen, unglaublich.

Mein Mann und ich waren auch wieder fleissig, wir haben den Dreck vom Bodenschleifen im OG weggemacht und das ganze Treppenhaus und den Kamin mit Vorputz eingestrichen.

Aber so eine 7-Tage Woche ist definitiv nichts was ich dauerhaft haben möchte 🙂

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_ Sprachlos, die Zweite!

Die Zweite Rund geht an unsern Trupp der die Aussenanlage  macht ( Hof pflaster, Terrassenplatten verlegen, Weg anlegen etc. ): Drei Mann die so oft sie nur Zeit haben ( sie machen unsere Baustelle als Nebenjob in ihrer Freizeit ) beu uns Stellkanten einbetoniert, Elektrokabel vergraben Blockstufen gesetzt haben etc… Und morgen kommen sie und verlegen die Verbundsteine… Ich freue mich wirklich…

Es geht jetzt echt was. Aber es hat schon eine Krisensitzung mit unserem Bauleiter gebraucht und die schriftliche Aufforderung an alle Handwerker, die nicht private Helfer sind, sie müssen bis zum 10.10 fertig und von der Baustelle weg sein…das hat sie jetzt doch etwas aufgewecht. Selbst heute am Feiertag waren sie da… Mein Mann hat auch geschuftet und die beiden fehlenden Keller gestrichen, alle Böden UG und DG geschliffen und bei zwei Kellerräume den Boden  mit einem 2K-Anstrich der wasserfest ist angestrichen .

Der Fliesenleger meinte er braucht noch max. bis Montag dann ist er fertig. Cool dann können wir schnell anfangen die Wände zu streichen und mein Schwager kann noch den Kamin verputzen.

Unser Traum vom Haus_wir bauen ein Allkauf Haus_ weiter geht´s!

Zum Glück sind wenigsten wir mit unseren Leuten vorwärts gekommen.

 

Mein Schwager hat gespachtelt was das Zeug hält ( er musste einige Misstände der Trockenbauer wegspachteln ), mein Mann und ich haben geschliffen bis wir aussahen wie Schneemänner…

Und mein Bruder hat in zwei Samstagen mit einem seiner Mitarbeiter fast alles mit einem glatten Malervlies tapeziert was gestrichen werden soll. es fehlt nur noch die Decke in Wohn-/Esszimmer und Küche dann ist das fertig und sie können mit Streichen anfangen.

Mein Mann hat angefangen den Keller zu spachteln und schleifen ( die schlimmsten Unebenheiten in den Betonwänden ) damit wir die verbleibenden 2 Räume noch streichen können.

Danach werden wir in allen 4 Kellerräumen so einen wasserfesten Bodenanstrich auftragen. Außerdem haben wir noch ein paar Farben ausgesucht für die Wände die nicht weiß werden sollen. Für eine Wand im Schlafzimmer haben wir eine schöne Mustertapete ausgesucht.

Zum Glück sind wir damit wenigstens weitergekommen denn definitiv haben müssen wir nun unser Reihenhaus zum 31.10 räumen, ohne Wenn und Aber… da heißt es Gas geben…..

Ach und bevor ich es vergesse, unsere Dachbodenluke wurde auch geliefert und eingebaut